Von der Lagerbestandsabfrage zur Besuchsverwaltung

Smart2Biz macht süchtig. Das haben wir auf dieser Website geschrieben.  Was wir damit meinen: Wenn man ein Projekt mit Smart2Biz realisiert hat und versteht, wie es funktioniert bzw. wie es den eigenen Job erleichtert, kommt man nahezu automatisch auf weitere Ideen. Bei unserem Kunden Sikla in Villingen-Schwenningen ist das so gewesen. Geplant war eine Lagerbestandsabfrage, gefolgt ist eine Besuchsverwaltung für den Außendienst. Was das miteinander zu tun hat? Erst mal nichts, aber es zeigt unseren positiv gemeinten Hinweis auf das Süchtig-machen und die nahezu endlosen Möglichkeiten, mit Smart2Biz Prozesse mobil abzubilden. Im Video erzählt Herr Schäffler, Leiter IT-Management bei der Sikla GmbH mehr darüber.



Die Sikla GmbH ist ein weltweit agierendes Unternehmen für Produkte und Dienstleistungen rund um die technische Gebäudeausrüstung und den industriellen Anlagenbau.

Kommentare sind geschlossen.