Smart2Biz wächst

Zum offiziellen Start von Smart2Biz haben wir den Kollegen jeweils einen kleinen Beerenstrauch geschenkt. Himbeere, Blaubeere, Stachelbeere, etc. Eine große Auswahl unterschiedlicher Sorten und in jedem Fall lecker, wenn sie denn wachsen und Früchte tragen. Die Sträucher sollen ein Synonym sein für die Entwicklung von Smart2Biz und natürlich wachsen und gedeihen und eine reiche Ernte einfahren. Vielleicht wird es aber auch Rückschläge geben. Wie im richtigen Leben eben.

Sind die Sträucher alle angewachsen? Wurden sie gut gepflegt? Wurde schon die erste Ernte verspeist? Das haben wir jetzt, einige Monate später, unsere Kollegen gefragt. Die ersten Reaktionen sind da und wir veröffentlichen unter #smart2bizwächst in den nächsten Tagen und Wochen die reich tragenden Beerensträucher und auch die kümmerlich aussehenden Ergebnisse. Mal gespannt, was alles kommt.

Den Start macht unser Kollege Volker. Gewissenhaft, wie wir ihn kennen, hat er alles richtig gemacht und sich ordentlich um das kleine Pflänzchen gekümmert. Um seine Heidelbeere brauchen wir uns keine Sorgen zu machen. Achtung, Kollegen, die Messlatte liegt hoch:

„Die Ernte noch nicht möglich, sind bisher noch keine Früchte sichtbar…
Wir hatten die Heidelbeere erst im Garten neben der sonnigen Terrasse, da hat sie sich einen Sonnenbrand geholt (Reste davon sieht man noch an den Blättern) und musste in den Garten vor’s Haus umziehen. Dort steht sie nun mittags im Schatten, und es geht ihr deutlich besser (siehe das frische Grün der oberen Blätter). Außerdem können wir jetzt aus dem Küchenfenster jederzeit den aktuellen Status überprüfen. Mal schauen, wann wir denn tatsächlich ernten können.“

heidelbeere_volker_tiny


Alle weiteren Texteinsendungen und Bilder hierzu veröffentlichen wir in loser Folge auf unserer Facebookseite

Kommentare sind geschlossen.